Leopold von Franckenberg und Ludwigsdorff

 

Wolf Sylvius Leopold von Frankenberg und Ludwigsdorff (* 29. April 1785 in Breslau; † 15. Dezember 1878 in Schloss Slawentzitz, Landkreis Cosel) war ein preußischer Jurist und konservativer Politiker. Er war Alterspräsident des Volkshauses des Unionsparlaments 1850 sowie des Reichstags (zweimal 1867 und einmal 1871). Seine Eltern waren der preußische Generalmajor Karl Wolfgang von Frankenberg und Ludwigsdorff (1730–1791) und dessen zweite Ehefrau Charlotte von Massow (1756–1836).