Albert Luhdorff

Die Bau- und Geschichtsdenkmäler von Westfalen

Albert Ludorff (* 1848 in Wetzlar; † 1915 in Münster) war ein deutscher Architekt und Denkmalpfleger.

 
Als Regierungsbaumeister in der preußischen Staatsbauverwaltung tätig, wurde er 1888 beauftragt,
die Buchreihe Bau- und Kunstdenkmäler von Westfalen zu erstellen, die vom Provinzialverband der Provinz Westfalen herausgegeben wurde.
 und seit 1876 der Frankonia-Straßburg im KV.
Im Jahr 2000 wurde sein Grab auf dem Zentralfriedhof in Münster „wiederentdeckt“.
Aufgrund der kaum lesbaren Inschrift auf dem Grabstein und der schlechten Grünpflege fand die Grabstätte keine Beachtung,
erst nach Nachforschungen des Westfälisches Amt für Denkmalpflege wurde das Grab wieder hergerichtet.