Werner Dassel

Zur Geschichte der Grundherrschaft Ueberwasser

Werner von Dassel (geboren am: 8. August 1850 in Stolp; gestorben am: 1. Januar 1918 in Aumühle) war ein preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant. Er entstammte dem Patriziergeschlecht von Dassel. Er war der Sohn von Gustav Adolph von Dassel (geboren am: 24. Februar 1816 in Neu-Belz; gestorben am: 17. April 1894 in Berlin), zuletzt Oberst a. D. und Landstallmeister am Königlich-Preußischen Hauptgestüt Trakehnen und dessen Ehefrau Elise, aus dem pommerschen Adelsgeschlecht Bandemer (geboren am: 1. Oktober 1824 in Weitenhagen; gestorben am: 2. Januar 1901 in Bernburg). Sein jüngerer Bruder Johannes schlug ebenfalls die Militärlaufbahn ein und brachte es zum General der Infanterie.